Close

Sprachauswahl

Hauptnavigation

Verlauf

Inhalt

Defibrillation BLS-AED

Der Begriff Defibrillation bezeichnet eine Elektroschocktherapie. Diese hat das Ziel, die häufigste Herzrhythmusstörung bei Personen im Kreislaufstillstand zu beenden.
Nur die unverzögerte, frühestmögliche Defibrillation ist bei Kammerflimmern lebensrettend.
Je mehr Zeit zwischen dem Auftreten des Kammerflimmerns und der Defibrillation verstreicht, desto geringer sind die Erfolgsaussichten. Pro Minute verzögerter Defibrillation sinken die Überlebenschancen um 7 bis 10%.
Eine Defibrillation ist eine ergänzende Massnahme und muss immer in die Basismassnahmen Herzmassage und Beatmung eingebunden werden.

Zusatzinformationen

Direkteinstieg

Webdesign by nextage.ch